Verfahrensrecht

2019-07-28T10:48:20+00:0002. Juli 2019|Allgemeines|

Ausländische Buchführungspflichten können deutsche steuerliche Buchführungspflicht begründen
Wer nach anderen Gesetzen als den deutschen Steuergesetzen buchführungspflichtig ist, muss diese Pflicht auch für die deutsche Besteuerung erfüllen. Das gilt selbst dann, wenn sich die Buchführungspflicht nach […]

Erben

2019-07-28T10:24:51+00:0002. Juli 2019|Allgemeines|

Sachverständigengutachten für Grundbesitzbewertung nicht stets vorrangig
Die Erbin eines freistehenden Einfamilienhauses veräußerte das Objekt zeitnah nach dem Erbfall für 460.000 €. Mit der Erklärung zur Feststellung des Bedarfswerts legte sie ein Gutachten vor, wonach eine […]

Verfahrensrecht

2019-04-28T18:24:00+00:0002. April 2019|Allgemeines|

Erlass von Säumniszuschlägen im Billigkeitsverfahren
Säumniszuschläge wegen verspäteter Zahlung von Steuern können erlassen werden, wenn deren Einziehung nach Lage des Einzelfalls aus persönlichen oder sachlichen Gründen unbillig wäre.
In einem vom Bundesfinanzhof entschiedenen Fall hatte […]

Verfahrensrecht

2019-03-03T10:15:04+00:0002. Februar 2019|Allgemeines|

Schätzungsbefugnis bei fehlenden Programmierprotokollen eines bargeldintensiven Betriebs mit modernem PC-Kassensystem
Die einzelne Aufzeichnung eines jeden Barumsatzes kann nach der Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs unzumutbar sein. Wird jedoch ein modernes PC-Kassensystem eingesetzt, das sämtliche Kassenvorgänge einzeln und […]

Kinder

2019-03-03T10:02:11+00:0002. Februar 2019|Allgemeines|

Ehefrau der Kindsmutter wird nicht aufgrund der Ehe zum rechtlichen Mit-Elternteil des Kinds
Die Ehefrau der Kindsmutter ist nicht aufgrund der Ehe als weiterer Elternteil des Kinds in das Geburtenregister einzutragen. Dies entschied der Bundesgerichtshof. […]

Verfahrensrecht

2018-11-25T16:13:17+00:0001. November 2018|Allgemeines|

Berücksichtigung von Verlusten nur bei Ansatz im Körperschaftsteuerbzw. Gewerbesteuermessbescheid
Erzielt eine Kapitalgesellschaft einen Verlust, werden die Körperschaftsteuer und der Gewerbesteuermessbetrag im Regelfall auf 0 € festgesetzt. Zusätzlich ergehen Bescheide über die gesonderte Feststellung des verbleibenden […]

Einkommensteuer

2018-10-03T11:45:15+00:0003. Oktober 2018|Allgemeines|

Anwendung der Fahrtenbuchmethode nur bei belegmäßigem Nachweis aller Aufwendungen
Ein Arbeitnehmer eines Konzerns beantragte im Rahmen seiner Einkommensteuererklärung für die private Nutzung und für die Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte mit seinem Dienstwagen die Anwendung […]

Einkommensteuer

2018-10-03T11:43:18+00:0003. Oktober 2018|Allgemeines|

Verkauf von Champions-League- Finaltickets unterliegt nicht der Einkommensteuer
Das Finanzgericht Baden Württemberg hat entschieden, dass ein Gewinn aus dem Verkauf kontingentierter und damit hochpreisiger Eintrittskarten nicht einkommensteuerbar ist.
Ein Ehepaar hatte zwei Eintrittskarten für das […]

Verein

2018-10-03T11:30:02+00:0003. Oktober 2018|Allgemeines|

Zur Besteuerung von Liquidationszahlungen nach Auflösung einer Stiftung
Die Auszahlung des Liquidationsvermögens einer Stiftung an den Berechtigten gehört nicht zu den Einkünften aus Kapitalvermögen.
Nach dem Tod eines Stifters beschloss der Stiftungsvorstand die Auflösung der […]

Verfahrensrecht

2018-09-30T11:39:07+00:0003. September 2018|Allgemeines|

Haftung des Geschäftsführers nach Insolvenzeröffnung
Ein GmbH-Geschäftsführer wurde nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen der GmbH vom Finanzamt für Steuerschulden der Gesellschaft als Haftungsschuldner in Anspruch genommen. Gegen den Haftungsbescheid legte er erfolglos Einspruch […]